Full 1

Köcherbäume Namibias

Full 1
Full 1

Mahango Park / Okavango

Full 1
Full 1

Buffalo Core / Caprivi

Full 1
Full 1

Im Damaraland

Full 1
previous arrow
next arrow

Geführte Individuelle Safari

Jetzt sind Sie an der Reihe... am Besten geben Sie uns Ihre Reisevorstellung, Traveltermine und die Anzahl Ihrer Freunde, Bekannten oder Kollegen durch und wir lassen uns etwas "Starkes" für Sie einfallen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein einmaliges Erlebnis - gespickt und aufgepeppt mit Ihrer Abenteuerlust und unserem Insiderwissen.

Sie können selber entscheiden, ob Sie eher eine Expeditionsvariante mit Lagerfeuer und Zelt bevorzugen oder lieber etwas mehr Komfort mit Lodgeübernachtungen und Restaurantbesuchen. Natürlich ist auch eine Mischung aus beidem möglich.

Ihre Vorstellungen, kombiniert mit unserer Landeskenntnis, sind die beste Garantie für eine optimale Safari. Wir legen sehr viel Wert auf eine gute Beratung und empfehlen auch gerne weitere mögliche, interessante Unternehmungen, die im Routenverlauf machbar wären. Das bedeutet, das wir sehr intensiv gemeinsam mit Ihnen Ihre Safari planen, denn erst wenn diese Ihnen vollkommen zusagt, geht es los mit der Organisation hier vor Ort in Namibia. Damit wir im Rahmen unserer normalen Preisgestaltung bleiben können, sollte Ihre Reisegruppe mindestens 4 Teilnehmer begeistern.

Vorteile für Reisegruppen von 4 - 10 Personen: 

Weil wir besonders große spezialangefertigte Toyota Landcruiser für unsere Safaris einsetzen, haben Sie den Vorteil dass sich ihre Freunde / Familie nicht auf mehrere Fahrzeuge aufteilen müssen - alle sind zusammen, die Kommunikation untereinander und mit dem Guide wird nicht beeinträchtigt. Auch die Koordination der gesamten Reisegruppe ist einfacher. Es gibt auch keine "Staubschlucker" und "Zuspätkommer" wie das der Fall wäre wenn mehrere Fahrzeuge hintereinander fahren. In so einem Fall sind die Fahrgäste in dem nachfolgenden Fahrzeugen immer benachteiligt, da sie permanent in der Staubfahne des vorderen Wagens fahren. Wenn ein größerer Abstand gehalten wird, ist das Staubproblem zwar gelöst, aber es gibt Probleme bei der Wildbeobachtung. Wenn die Gäste im vorderen Wagen etwas Interessantes entdecken, dauert es unter Umständen zu lange bis die Nachfolger an derselben Stelle angelangt sind.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Reiseplanung und dann auf ein gemeinsames Abenteuer!

ZUR BUCHUNG