englishHomeAbenteuer Zelt SafarisLodge SafarisFamiliensafarisIndividuelle SafarisKuzikusAktuellesKontakt


 
ZELT LODGE SAFARIS

 ZL I - Around Namibia

 ZL III - Etoscha, Caprivi &
 Victoria Falls

 
 GÄSTEFARM SAFARI

 G I - Namibia Highlights

 
 LODGE SAFARIS
 

 L I - Buschmannland,
 Caprivi, Botswana & Vic-Falls

 L II - Kaokoveld Classic

 L III - Namibia Exklusiv
 Top-Lodges


 WEITERE INFOS

 Unsere Geländefahrzeuge

 Zusatzübernachtungen

 Anschlussprogramm
 Victoria Wasserfälle

 Reiseinfos Lodge Safaris

 Fotoalbum Lodge Safaris

Lodge Safaris
ZL II – Chef´s Spezial II: Kagalagadie Transfrontier Park & Fishriver Hüttentrekking & Oranje Paddeln & Sossusvlei Dünen

Bei dieser Safari liegt der Schwerpunkt eindeutig auf „Bewegung“. Dabei haben wir zwei Gebiete ausgesucht, die in Namibia einmalig schön sind - den Fishriver Canyon und den Oranje. Auch diese Safari begleitet Dieter persönlich. Wir sind in der „grünen Jahreszeit“ unterwegs und erleben ein blühendes, saftiges Namibia.

Die erste Etappe der Safari führt uns in die Kalahari die nach der Regenzeit besonders schön ist. Blühende Bäume, bunte Blumen, hohe grüne Gräser in Kombination mit roten Kalaharidünen – eine Landschaft wie aus dem Märchenbuch.

Wanderung durch Fishriver Canyon

Danach geht es für eine zweitägige Hüttenwanderung zum Fishriver Canyon. Zu dieser Jahreszeit führt der Fischfluss noch viel Wasser, so dass während der Wanderung immer wieder ein erfrischendes Bad möglich ist. Sie sind nur mit einem Tagesrucksack unterwegs, das Gepäck wird von Hütte zu Hütte gefahren.

Auf dem Oranje sind wir für drei Tage mit Kanus unterwegs. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis durch diese Wüstenlandschaft von Noordufer bis Aussenkehr zu paddeln.

Entlang des Diamantensperrgebietes geht die Fahrt nach Rosh Pina bis zu den Ausbergen. Wir unternehmen einen Tagesausflug nach Lüderitz, besuchen das Diaz Kreuz, die Geisterstadt Kolmanskuppe und erleben die Wüstenpferde. Durch die Tirasberge fahren wir zu den Sanddünen im Sossuvlei um dort den Sonnenaufgang zu erleben.

Wandergruppe

Highlights:
(min. 6 - max. 10 Trekkingfreunde, ein 4x4 Geländefahrzeug)
Windhoek – Kalahari Lodgestay – Kalahari/Kagalagadie Transfrontier Park – Mesosaurus Fossil Park - Fishriver Canyon Hüttentrekking – Oranje Kanupaddeln - Klein Aus Vista – Lüderitz/Diaz Kreuz – Geisterstadt Kolmannskuppe - Sesriem Canyon – Sossusvlei Dünen – Spreetshoogte Pass – Windhoek


Termin 2019 / 2020:
17 Tage / 16 Nächte ab / bis Windhoek - Abenteuer Zelt Safari
Unterkünfte:
8x Ü im Doppelzelt, 5x Ü Gästefarm (G), Lodges (L), Tented Camp (T), 3x Ü in rustikalen Trekkinghütten

Tour-Nr. Termin
Buchen
Aktuelle Restplätze hier
ZL-II/14-3.19 14.Mrz (Do) – 30.Mrz (Sa) 2019
zur Buchung
ZL-II/5-3.20 05.Mrz (Do) – 21.Mrz (Sa) 2020
zur Buchung

Preis 2019: p.P. EUR 3.445,--


Einzelzimmerzuschlag für 5 Nächte: EUR 160,--
Extra Einzelzeltanmietung pro Tour: EUR 50,--
Unsere Igluzelte mit moskitosicherem Innenzelt haben die Maße von ca. L 2,10 m – B 2,10 m – H 1,30 m
Mahlzeiten: 16x F= Frühstück, reichhaltig auf der Safari, genügsam während des Trekkings, , 14x M= rustikale Brotzeit, 12x A= Abendessen mit Lagerfeuerromantik, während des Trekkings wird improvisiert. Wo keine Mahlzeiten angegeben sind, gibt es ein Restaurant / Shop.

Anmerkung: Die Unterkünfte beim Hüttentrekking sind einfach, rustikal und nett. Beim Oranje Paddeln hat es sich bewährt ohne Zelt zu nächtigen, aber jedem steht es frei eines unserer Zelte mitzunehmen sofern Platz ist..

Fotos Chefs Spezial II

Karte vom Tourengebiet ausführliche Tourenbeschreibung Katalog 2019 Seiten 22-23

Naukluft Trekking

© Outdoor Adventure Namibia