englishHomeAbenteuer Zelt SafarisLodge SafarisFamiliensafarisIndividuelle SafarisKuzikusAktuellesKontakt

 ZELT SAFARIS

 A I - Discover Namibia

 A II - Buschmann, Botswana,
 Caprivi & Victoria Wasserfälle

 A III - Kaokoveld

 A IV - Chef´s Spezial:
 Kaokoveld & Van Zyls Pass


 ZELT LODGE SAFARIS

 ZL II - Around Namibia


 WEITERE INFOS

 Unsere Geländefahrzeuge

 6x6 oder 4x4 Selbstfahrer

 Zusatzübernachtungen

 Reiseinfos Abenteuer Safaris

 Fotoalbum Abenteuer Safaris

Abenteuer Zelt Safaris
A IV - Chef´s Spezial: Hinteres Kaokoveld & van Zyls Pass Expedition

„Kaokoland für Fortgeschrittene“ – so könnte man die Safari ganz salopp umschreiben. Die Route ist so geplant, dass auch ehemalige Tourenteilnehmer der zweiwöchigen Kaokoveld Tour (Abenteuertour III) mitmachen können, ohne in Gefahr zu laufen, noch einmal dasselbe zu sehen. Lediglich in einigen wenigen Etappenabschnitten (z.B. Hoanib – Hoarusib) gibt es Überschneidungen, also solche Strecken, die man sowieso als „Filetstücke“ bezeichnen kann.

Der absolute Highlight ist die Fahrt über den „van Zyl's Pass“ - dem steilsten Pass Namibias – unglaublich, unvergesslich und unvergleichlich !
Im krassen Kontrast zu solch einer abenteuerlichen Safari stehen die tollen Lodges, die man dann aber ab & an umso mehr genießt.

Elefant im Weg

Bei dieser Tour wollen wir eines der abgelegensten und ursprünglichsten Gebiete Namibias erkunden. Es ist ein Gebiet das nur mit passender Ausrüstung, zwei geländetauglichen Fahrzeugen (Pinzgauer 6X6) und entsprechendem Wissen befahren werden kann. Deshalb wird Dieter persönlich diese Tour leiten, denn er bereist seit vielen Jahren diese Region.

Verpflegung, Wasser und Sprit muss in ausreichender Menge mitgeführt werden, denn Einkaufsmöglichkeiten sind selten. Dafür erleben Sie eine sagenhafte Landschaft mit frei umherziehenden Wildherden – ein „anderes“ Afrika fernab unserer Zivilisation.

Begleitender Selbstfahrer: Selbstfahrer, die uns mit einen 6x6 Planenpinzi durch die Wildnis begleiten wollen, sind herzlich willkommen. Sie werden ein unvergessliches „Offroad“ Erlebnis haben !

Baden in einer Wassergumpe

Highlights 2018 / 2019:
(min. 7 - max. 10 Unternehmungslustige, inkl. 1 Selbstfahrer, zwei 6x6 Pinzgauer)
Windhoek Sightseeing – Kleine Spitzkoppe – Messum Krater – Kupfermine – Salzsee - Ugabcamp – Gai Aas - Huab – Palmwag - Khowarib Schlucht - Opuwo – van Zyl's Pass – Marienfluß – Purros – Horausib – Hoanib – Palmwag – Kamanjab – Okonjima Raubkatzenprojekt – Windhoek



Termine 2018 / 2019:
17 volle Tage / 16 Nächte ab/bis Windhoek - Abenteuer Zelt Safari
Unterkünfte: 13x Ü im Doppelzelt, 1x Ü Pension Windhoek, 2x Ü Lodges

Tour-Nr. Termin
Buchen
Aktuelle Restplätze hier
A-IV/12-4.18 12.Apr (Do) – 28.Apr (Sa) 2018
zur Buchung
A-IV/7-6.18 07.Jun (Do) – 23.Jun (Sa) 2018
zur Buchung
A-IV/13-6.19 13.Jun (Do) – 29.Jun (Sa) 2019
zur Buchung

Preis 2018: p.P. EUR 2.595,--



Einzelzimmerzuschlag für 3 Nächte: EUR 84,--
Extra Einzelzeltanmietung pro Tour: EUR 50,--
Unsere Igluzelte mit moskitosicherem Innenzelt haben die Maße von ca. L 2,10 m – B 2,10 m – H 1,30 m
Mahlzeiten inklusive: 17x F= Frühstück, 15x M= rustikale Brotzeit unterwegs, 14x A= Abendessen


Fotos Chefs Spezial - neu

Karte vom Tourengebiet ausführliche Tourenbeschreibung 2018 Download der Seiten 18-19
aus dem aktuellen Katalog 2018